Zolmo

Datenschutzrichtlinien

Zolmo ist dazu verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu achten.

Diese Erklärung bildet die Grundlage dafür, wie wir mit jeglichen persönlichen Daten umgehen, die wir von Ihnen erfassen oder die Sie uns übermitteln. Bitte lesen Sie den folgenden Text aufmerksam, um unsere Sichtweise und unsere Methoden in Bezug auf Ihre persönlichen Daten und unseren Umgang damit zu verstehen.

Informationen, die wir von Ihnen erfassen dürfen

Ihre Nutzung von Jamie’s Recipes und allen weiteren Apps von Zolmo erfolgt anonym. Zolmo erfasst keine persönlichen Daten, insofern diese nicht explizit durch E-Mail-Kontakt zwischen Ihnen und uns durch Sie übermittelt wurden. Wenn Sie uns über die App kontaktieren oder uns eine Rückmeldung zusenden, dürfen wir eine Kopie dieser Korrespondenz aufbewahren.

Durch manche Versionen von Jamie's Recipes werden anonyme Nutzerdaten erfasst. Dies erfolgt, damit wir besser nachvollziehen können, auf welche Weise Nutzer mit unseren Apps interagieren. Dies geschieht ohne Verbindung zu Ihren persönlichen Daten oder zu Ihrer persönlichen Identität. Es handelt sich um statistische Daten über Browse-Verhalten und -Muster der Nutzer und führt nicht zur Identifizierung einer Einzelperson.

Diese Daten sind für uns wirklich hilfreich, um Ihre Erfahrung mit unseren Apps so angenehm wie möglich zu gestalten. In den Fällen, in denen Daten erfasst werden, können Sie dies jederzeit aus der App heraus deaktivieren, indem Sie ‘Anonyme Datennutzung’ in den Einstellungen ausschalten.

Nutzung der Informationen

Wie verwenden anonyme Nutzerdaten von Ihnen und Ihrer Rückmeldung, die explizit per E-Mail an uns geschickt wurde, auf folgende Weise:

Wir werden Ihre Daten nicht ohne Ihre Erlaubnis an Drittparteien weitergeben.

Push Notifications (Apple iOS Geräte)

Apple bietet uns die Möglichkeit, Ihnen direkte Nachrichten zu schicken („Push Notifications“). Dabei handelt es sich um Kurznachrichten, die direkt an Ihr Gerät geschickt werden und sich um Verbesserungen für Merkmale oder Inhalte der App handeln, von denen Sie unserer Meinung nach profitieren könnten.

Sie können hierfür bei der ersten Installation der App zustimmen. In den iOS-Hauptgeräteeinstellungen können Sie dies auch jederzeit widerrufen.

Wenn wir Ihnen eine Push Notification schicken, dann erfolgt dies mit einer einzigartigen anonymen ID, die uns durch Apple geliefert wurde. Push Notifications können an die jeweilige Region angepasst werden, um zu gewährleisten, dass Sie bei Ihnen zu annehmbaren Tageszeiten eintreffen.

Wo wir Ihre persönlichen Daten speichern

Sollten Sie uns direkt kontaktieren, dann dürfen die Daten, die wir von Ihnen sammeln, an einen Ort außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) übertragen und dort gespeichert werden. Die Daten dürfen zudem von Personal außerhalb des EWR bearbeitet werden, die für uns oder einen unserer Zulieferer arbeiten. Durch das Übermitteln Ihrer persönlichen Daten stimmen Sie diesem Transfer, dieser Speicherung oder Verarbeitung zu. Wir werden alle in einem vernünftigen Maße notwendigen Schritte unternehmen, die gewährleisten, dass Ihre Daten sicher und im Einklang mit diesen Datenschutzrichtlinien behandelt werden.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollkommen sicher. Obwohl wir unser Bestes zum Schutze Ihrer persönlichen Daten unternehmen werden, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Server übermittelten Daten nicht garantieren. Jegliche Übertragung erfolgt auf eigene Gefahr. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir strenge Verfahren und Sicherheitsmaßnahmen verwenden, um unerlaubten Zugriff zu verhindern.

Offenlegung Ihrer Informationen

Wir dürfen Ihre persönlichen Informationen jeglichen Mitgliedern unseres Konzerns offenlegen. Dies gilt für unsere Niederlassungen, unsere Holdinggesellschaft und deren Niederlassungen, Jamie Oliver Limited einschließlich aller Niederlassungen gemäß Absatz 1159 des Aktiengesetzes des Vereinigten Königreichs von 2006.

Wir dürfen Ihre persönlichen Informationen Drittpartien offenlegen:

Ihre Rechte

Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht für Marketing-Zwecke verwenden. Wir werden Sie informieren (vor Erfassen Ihrer Daten), falls wir Ihre Daten für derartige Zwecke nutzen wollen oder falls wir die Absicht haben, Ihre Informationen für derartige Zwecke einer Drittpartei offenzulegen.

Sie können Ihr Recht zum Schutz gegen eine derartige Verwendung ausüben, indem Sie bestimmte Kästchen in den Formularen ankreuzen, die wir zum Erfassen Ihrer Daten verwenden. Sie können das Recht zudem jederzeit ausüben, indem Sie uns unter enquiries@zolmo.com kontaktieren.

Unsere Apps können von Zeit zu Zeit Links zu und von anderen Websites unserer Partner-Netzwerke, Werbekunden und verbundenen Unternehmen beinhalten. Falls Sie einem Link zu einer solchen Website folgen, beachten Sie bitte, dass für diese Websites eigene Datenschutzrichtlinien gelten und dass wir keinerlei Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte prüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

Zugang zu Informationen

Das Gesetz gewährt Ihnen das Recht, auf Ihre Informationen zuzugreifen. Sie können Ihr Zugriffsrecht entsprechend dem Gesetz ausüben. Jegliche Anfrage auf Zugang zu Ihren Informationen kann eine Gebühr von £ 10 beinhalten, um unsere entstehenden Aufwandskosten zu decken, wenn wir Ihnen Ihre bei uns gespeicherten Daten zukommen lassen.

Im Sinne des Datenschutzgesetzes des Vereinigten Königreichs von 1998 (das Gesetz) ist der Datenschutzbeauftrage Zolmo mit der Postanschrift 59 Union Street, Dunstable, Beds, LU6 1EX, Vereinigtes Königreich.

Änderungen unserer Datenschutzrichtlinien

Alle Änderungen, die wie zukünftig an unseren Datenschutzrichtlinien vornehmen könnten, werden auf dieser Seite veröffentlicht und gegebenenfalls auf unserer Website bekanntgegeben.